„Zum süffigen Nebel“


InTime:

 

Inmitten des Sippengebiets der Cullach befindet sich Danamur. Hier, im Herzen von Caledonia, an den Westufern des großen Loch Beomor, ist dieses Dorf südlich umgeben von immergrünen und saftigen Wiesen und im Westen von Wäldern. An klaren Tagen kann man von den Seeufern aus am Horizont schemenhaft die Insel der Nemetoi erahnen. Dieser, nur den Druiden, Schamanen und Priesterinnen vorbehaltene Ort, wirkt beruhigend wie mystisch zu gleich. Immer wieder setzen kleine Boote zur Insel über, oder es kehren jene zurück, welche das Bindeglied zu den Göttern darstellen.

 

Es ist nun die Zeit gekommen, wo die Clans, Sippen und Stämme sich sammeln. Es herrscht Aufbruchstimmung. Die Zeichen der Götter waren deutlich, der alte Weg schreitet voran. Im Land der Lesath gilt es das Lager um das erste Artefakt, den Trilithen, zu finden. Der alte Weg erstarkt und die freien Völker sind bereit für Ruhm, Ehre und die Götter sich den Streitlanden zu stellen.

 

So hat Connor, der Clanchief der McCregger, all jene nach Caledonia eingeladen, um vor der großen Reise zusammen zu kommen. Handelswaren und Wissen soll ausgetauscht, neue Bündnisse geschlossen und alte Freundschaften erneuert werden. Die Schiffe werden beirets beladen, der Abschied naht und viele wissen nicht was sie jenseits des Nebels erwarten wird.

 

Doch die Antworten, dem Ruf der Götter zu folgen, sind Zahlreich. So erwartet all jene die kommen ein aufregender Tag, ein feierlicher Abend ehe es am nächsten Morgen los gehen wird.

 

Die große Hauptstraße von Danamur reicht von der kleinen Hafenanlage im Osten bis hin zu den Ausläufern der großen Grashügel und Wäldern im Westen. Wie eine wulstige Kette reihen sich die Häuser an ihr auf. Ganz im Westen, an der Waldgrenze steht, an einem kleinen Zufluss, eine Taverne. Hier wabert und kriecht der Nebel des Nachts und in den Morgenstunden oftmals dick wie Watte. Mancher hat sich hier schon verirrt oder dies als Ausrede genutzt, warum man die Taverne nicht verlassen konnte. So folgt dem Ruf der McCregger, kehret ein, in die Taverne „Zum süffigen Nebel“!

 

 

OutTime:

 

Wann?:

 

Samstag - 7.7.2018

Anreise: Ab 12 / um 14 Uhr In Time

Abreise: Sonntag bis 12 Uhr

 

Wo?

 

Turnerheim TSV Wildbad

Jahnweg 90

75323 Bad Wildbad

Das Turnerheim hat keine eigene Adresse. Der Jahnweg 90 ist nur eine Adresse in der Nähe. Folgt vor Ort der Beschilderung, das Turnerheim liegt zwischen zwei Sportplätzen und ist über einen kurzen Weg per Auto zu erreichen. Oder nutzt für das Navigationssystem diese Koordinaten:


48.736556, 8.542682

 

 

Unterbringung?

 

Es gibt beheizte Gemeinschaftsschlafräume. Bitte eigene Bettwäsche, Decken und Kopfkissen mitbringen. Warme Duschen und Toiletten sind vorhanden! Wenn die Plätze im Haus weg sind, besteht die Möglichkeit im eigenen Zelt vor dem Haus zu lagern.

 

Wie viele?

 

60 SC (40 Schlafplätze im Haus vorhanden!!! - Zeltplätze nach Absprache)

 

 

Wie viel kostet mich das?

 

Zahlende Mitglieder der McCregger: 40 Euro

Externe: 50 Euro

 

Dies beinhaltet die komplette Verpflegung während des Tages (große Wurst und Käseplatten, verschiedene leckere Brotsorten, selbstgemachte Brotaufstriche, Knabbereien, Obst) und ein warmes Abendessen. Hier wird es diesmal folgendes geben:

 

- Haggis (schottischer Schafsmagen)

- Kartoffelbrei

- Rotkraut

- Hähnchenkeulen

- Rahmsoße mit Champions

- Schweinekrustenbraten gefüllt mit Käse

 

 

Was muss ich sonst noch wissen?

 

Eine IT Anreise ist Pflicht. Dies wird euch aber alles nochmal vor Ort in einer SL Ansprache erzählt.

 

Die Taverne ist der Vorcon für das Epic Empires Lager "Der alte Weg". Es soll für die Spieler des Lagers Raum und Zeit sein, sich kennen zu lernen.

 

Um den Tag etwas zu füllen werden wir einen Markt veranstalten. Hier können die Händler, Handwerker und Co. ihre Waren anbieten um die Kriegskassen zu füllen. Es werden auch Spieler anwesend sein, die nicht auf das Epic gehen. Kaufkräftige Kundschaft ist also garantiert. Hierbei dürfen neben IT auch OT Geld verlangt werden.

 

Auch werden die Kämpfer sich messen. In Duellen oder Gruppenkämpfen wird sich auf das Kommende vorbereitet.

 

Am Sonntag Morgen wird es ein gemeinsames Frühstück geben. Auch dies ist komplett im Preis inbegriffen!

 

Als Musikalische Begleitung am Samstagabend wird unser Lieblingsbarde Desmond F. Kelly mit Trommel und Gitarre abermals für gute Laune und ordentlich Stimmung sorgen.

 

Bitte gebt bei der Anmeldung ggf. an ob ihr Vegetarier seid, damit wir das Essen korrekt einplanen können!  

 

Bitte bringt eure eigenen Trink- und Essgefäße mit. Spülmöglichkeiten sind vorhanden.

 

Ihr könnt zum Ausladen bis vor das Haus fahren. Danach fahrt bitte den kurzen Weg bis vor zur Straße und stellt dort euer Auto ab. Wir werden den Platz vor der Taverne IT bespielen und da stören die Autos.

 

Unsere Taverne bietet viele verschiedes zum trinken an. Wir haben Met von Metonkel, Metwabe und Met 4 You, Guinness, Rothaus Pils, Bulmers Cider, viele Whisky & Whiskey Sorten, Honigliköre und Honigschnaps, aber natürlich auch nicht alkoholische Getränke vom Wasser bis zur Cola. Alle Preise sind knapp über dem Einkaufspreis und es ist für jedes Budget etwas dabei.

 

Da die Frage schon häufiger kam. Wir als McCregger Orga haben bereits über 50 Tavernen veranstaltet. Wenn wir allerdings IT an einen anderen Ort gehen und somit eine ander IT Taverne bespielen,  dann bekommt diese einen eigenen Namen. Das 1. oder 5. oder 11. Mal bedeutet dann nur die Anzahl der IT dort veranstalteten Tavernen.

 

 

Euren Tavernenbeitrag könnt ihr wie folgt bezahlen:

 

Per Überweisung:

    

Christoph Bier

IBAN: DE83200411550753317700

BIC: COBADEHD055

Bank: Comdirect

Verwendungszweck:  ZSN + OT Vor- und Nachname     

 

                                                           

Per PayPal-Überweisung:

 

Hierbei bitte unbedingt die Funktion "Geld an Freunde und Familie senden" benutzen!!! Dadurch fallen keine Überweisungsgebühren für uns an! 

 

Unsere Paypal-Mail lautet:


info@clan-mccregger.de